Wasser für den Auwald

Ich fordere den Stadtrat und die Stadtverwaltung auf, den Leipziger Auwald zu retten.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Unterzeichnung bei diesem Appell sowie meine E-Mail, Name und Ort zur Durchführung des Appells gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Hier geht es zu unserer Datenschutzbestimmung.

Was ist das Problem?

Die Leipziger Auenlandschaft trocknet immer mehr aus. In den letzten 200 Jahren begradigten die Wasserbauer:innen Flüsse wie die Luppe und die Weiße Elster und deichten sie ein. Seitdem wird die Aue nicht mehr überflutet und das Auensystem trocknet aus.

Zudem fressen sich die begradigten Flüsse und Kanäle immer tiefer in ihr Bett und wirken wie eine Drainage für den Auwald: Sie entziehen ihm kontinuierlich das Wasser. Durch die fehlenden dynamischen Wasserstände werden auentypische Tier- und Pflanzenarten verdrängt und sterben aus.

Warum ist das Problem jetzt wichtig?

Der Auwald ist Leipzigs Juwel: Er macht Leipzig lebenswert und ist in Europa einzigartig. Er bietet zahlreichen gefährdeten Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum, wie Wildkatze, Eisvogel und Eremit. Über 40 Säugetierarten, über 100 Vogelarten, über 30 Libellenarten und über 80 Schnecken- und Muschelarten, etwa 850 Arten an höheren Pflanzen, Farnen und Moosen, über 800 Pilze und Flechten leben im Mosaik aus Flüssen, Wiesen und Wäldern.

Darum ist der Auwald nicht nur durch die europäische „Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie“ geschützt, sondern auch durch ein Landschaftsschutzgebiet, ein Vogelschutzgebiet sowie mehrere Naturschutzgebiete und Flächennaturdenkmale.

Doch der Auwald stirbt gerade: Fehlendes Wasser durch Eindeichung und Dürreperioden schwächt die Bäume. Dadurch sind sie anfälliger für Baumkrankheiten und verenden. Wir müssen jetzt handeln, um den Auwald noch zu retten!

Wie können wir das Problem gemeinsam lösen?

Mit unserem Appell Mehr Grün für Leipzig fordern wir von der Stadt:

Schließt den Auwald wieder an natürliche Gewässer an, denn er braucht dringend Wasser!
Baut Deiche zurück, damit der Auwald wieder natürliche Überschwemmungsfläche wird.
Renaturiert die Neue Luppe. Sie ist der Schlüssel zur Rettung des Auwalds in der Nordwestaue!
Ermöglicht regelmäßige Flutungen der Burgaue aus der Nahle.
Stellt sicher, dass der Auwald im Sinne des Naturschutzes gepflegt und bewirtschaftet wird.
Verwandelt Acker in extensives Grünland, das der Revitalisierung nicht im Weg steht.
Stoppt Massentouristische Pläne für den Auwald, die nicht in Einklang mit Natur- und Artenschutz stehen! So zum Beispiel das Wassertouristische Nutzungskonzept.
Richtet im Umweltministerium eine Stabsstelle zur Revitalisierung der Leipziger Auenlandschaft ein, um die naturnahe Entwicklung des Auwaldes zu steuern.
Stellt einen Auwaldrettungsplan zur Rettung des Auwaldes mit Wiedervernässung großer Flächen und Wiederherstellung der Auendynamik auf. Stoppt so lange touristische Infrastruktur-Planungen.
Wirkt auf ein umfassendes, gemeinsames Naturschutz-Großprojekt von Freistaat und Bund zur Revitalisierung der gesamten Leipziger Auenlandschaft hin.
Setzt die Wasserrahmenrichtlinie um und sorgt dafür, dass die braune Pleiße wieder sauberes Wasser führt.
Stellt das Wasserdargebot für regelmäßige, unterjährige Flutungen des Auwalds sicher.
Passt bestehende Infrastruktur wie Wege und Intensivacker an den Auwaldrettungsplan an. Verlagert störende Nutzungen aus dem Auwald an Alternativstandorte.
Wald statt Asphalt! Verbindet den nördlichen und südlichen Auwald an der Engstelle westlich des Cottawegs. Wandelt versiegelte Flächen in Wald um.
Reduziert Trampelpfade, damit die Natur sich mehr exklusiv entfalten kann.
Stellt Auwald-Ranger ein, um den Auwald vor Ort zu schützen.

Gemeinsam unseren Auwald retten

Unterschreibe jetzt den Appell für Mehr Grün für Leipzig.

Zusammen erreichen wir mehr

Das sind unsere Erfolge: Meilensteine des Ökolöwen-Appells Mehr Grün für Leipzig

2020

Der Stadtrat hat beschlossen, ein Auenentwicklungskonzept aufzustellen.

2020
2019

Der Ratsholz-Deich am Elsterflutbett wurde 2019 entwidmet. Der Deich wird für den Hochwasserschutz nicht mehr benötigt.

2019
Deine Spende zählt

Unser Auwald muss gerettet werden. Wir brauchen Deine Unterstützung! 

Der Erhalt und Schutz der Leipziger Auwaldlandschaft ist fürs Klima, unseren Hochwasserschutz und die ökologische Vielfalt sehr wichtig. Wir setzen uns dafür ein, dass die Stadtverwaltung und Politik endlich handelt!  Mit Deiner Unterstützung ist das möglich. Spende jetzt! 

Danke!

Teile unsere Forderungen.